Alles, was Sie über GPS-Systeme für Lkws wissen müssen

Im Laufe der Jahre hat die Technologie fast jede Branche rund um den Globus stark verändert. Vom Radio bis zum Smartphone, die technologische Entwicklung war surreal und schnell. Technologie hat nicht nur den Lebensstandard erhöht, sondern auch das Leben einfacher und schneller gemacht.

Denken Sie darüber nach, erinnern Sie sich an die Geschichte, wie Phileas Fogg, ein wohlhabender Engländer, die Herausforderung annimmt, in 80 Tagen um die Welt zu reisen, im frühen 20. Jahrhundert? Kommen wir nun zurück in die Gegenwart, ins Jahr 2019. In einem aktuellen Interview hat Elon Musk gesagt, dass SpaceX an der Entwicklung einer Transportmethode arbeitet, mit der man in „einer halben Stunde“ um die Welt reisen kann. Ja, nicht in einer Woche, nicht in einem Tag, sondern in einer halben Stunde! Das ist das erstaunliche Wachstum der Technologie.

Jeder Sektor hat sich aufgrund des technologischen Fortschritts exponentiell entwickelt, aber eine der phänomenalsten Entwicklungen ist in der Transportindustrie zu beobachten. Innerhalb dieser Branche gibt es einen bestimmten Sektor, der das Rückgrat fast jeder anderen Branche ist, da er ihnen bei der Versorgung mit Rohstoffen und benötigten Instrumenten hilft. Es ist die Lkw-Branche.

Sie sind nicht nur eine der ältesten, sondern auch die zuverlässigste Form des Transports. Wie? 70 % der gesicherten und vertraulichen Güter werden per Lkw transportiert, das ist weit mehr als jede andere Transportform.

GPS oder das Global Positioning System hat eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung der Transportindustrie gespielt. Aber im Falle des Lkw-Transports waren und sind sie die treibende Kraft hinter dem schnellen Wachstum dieses Sektors.

GPS ist der wesentlichste Teil eines Fahrzeugverfolgungssystems. Ein LKW-GPS kann grob in 3 Kategorien eingeteilt werden –

Aktive LKW-GPS-Tracker – Auch bekannt als Online-Tracker. Diese sammeln Daten während des Betriebs und senden Echtzeit-Updates an den Manager über Mobilfunk- oder Satellitennetzwerke. Zu den verschiedenen Daten gehören GPS-Standort, Geschwindigkeit, Leerlauf und manchmal ein Trigger-Ereignis wie Zündung an/aus, Tür öffnen/schließen.

Passive Lkw-GPS-Tracker – Diese sind auch als Offline-Lkw-GPS bekannt. Ein Tracker wird vor der Fahrt installiert und sammelt weiterhin Daten. Nach der Fahrt wird der Tracker entfernt und die Daten werden heruntergeladen und ausgewertet.

Kombination – Alle modernen Telematikanbieter bevorzugen die Kombination aus aktivem und passivem Tracker. Dies ist sehr nützlich bei langen Fahrten, wenn das Fahrzeug Orte mit geringer oder keiner Netzabdeckung zurücklegt. An solchen Orten speichert der Offline-Tracker die Daten und wenn das Netz wieder da ist, werden die Daten mit dem Online-Tracker kombiniert. So entsteht letztlich ein umfassender Bericht über den Einsatz.

Wie nützlich ist Lkw-GPS für das Speditions- und Transportgeschäft?

Erhöhte Produktivität

Das GPS-System für Lkw hilft bei der Steigerung der Effizienz der Flotte während des Betriebs durch verschiedene Einrichtungen:

Das GPS-System für LKWs lokalisiert den Standort auch in entlegenen Gebieten genau. Das fortschrittliche Routen- und Kartensystem hilft dem Fahrer, lange Wege und Staus zu vermeiden.

Letztendlich wird dadurch die Zeit zum Erreichen des Ziels reduziert. Durch die Erledigung der Aufgabe kann der Fahrer außerdem ein paar Minuten Fahrzeit in seine täglichen Betriebsstunden (HOS) einrechnen. Dies wird als Belohnungssystem für gut arbeitende Fahrer fungieren.

Das GPS-System für Lkws bestimmt den Standort auch in abgelegenen Gegenden genau. Fortschrittliche Routen und das Kartensystem helfen dem Fahrer, lange Wege und Staus zu vermeiden.

Letztendlich wird dadurch die Zeit zum Erreichen des Ziels reduziert. Durch die Erledigung der Aufgabe kann der Fahrer außerdem ein paar Minuten Fahrzeit in seine täglichen Betriebsstunden (HOS) einrechnen. Dies wird als Belohnungssystem für gut arbeitende Fahrer fungieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.